Go East: VTG Project Solutions mit neuen Standorten in Osteuropa und Asien

Hamburg, 25. Juli 2019

- Engagement der Projektlogistik im eurasischen Raum verstärkt

- Neue Niederlassungen in Russland, Litauen und China, Repräsentanz in Japan

- Bedienung aller Verkehrssektoren

 

Die VTG Project Solutions eröffnet neue Niederlassungen in Russland, Litauen und China sowie eine Repräsentanz in Japan und erhöht so ihre Präsenz in Osteuropa und Asien. Die Projektlogistik ist seit vielen Jahren als Experte für Schwer- und Übermaßtransporte insbesondere von Europa aus in die GU-Staaten tätig. Mit den neuen Standorten in Russland und im litauischen Klaipėda baut die VTG diese Kompetenz noch weiter aus. Die Niederlassung in Shanghai und eine japanische Repräsentanz dienen zudem der Portfolioerweiterung in den asiatischen Raum. „Von Asien aus findet eine große Anzahl Transporte in Richtung GU- und STAN-Staaten statt. Durch die lokale Präsenz sind wir nah dran an neuen Geschäften und können unser Know-how im Bereich Projektlogistik gezielt einbringen“, begründet Oksana Janssen, Leiterin der VTG Project Solutions, die Expansionsinitiative, und fügt hinzu: „Die verstärkte Präsenz in Osteuropa, einem unserer Kernmärkte im Bereich Projektlogistik, trägt zur optimierten Steuerung und Abwicklung der Großprojekte bei“.

VTG Project Solutions ist auf allen Verkehrssektoren zwischen Europa, Amerika und Asien aktiv. Neben der Transportorganisation wird ein Komplettservice angeboten, darunter die Erstellung von Beladezeichnungen, die Beschaffung von Transportgenehmigungen sowie Umschlags- und Befestigungsdienstleistungen. Im Vordergrund stehen dabei Bahntransporte und Hafenaktivitäten, hinzu kommen Schwerlast-  und Übermaßtransporte auf unterschiedlichen Verkehrsträgern (Schiene, Straße, Wasser) mit Umschlag u.a. über die Häfen Klaipėda in Litauen und Wladiwostok in Russland. Durch die Teams vor Ort sind Abläufe wie die Zollabfertigung, Warenabnahmen, Überwachung von Be- und Entladung und Machbarkeitsstudien deutlich einfacher umsetzbar. Zur Kernkompetenz der Logistikexperten zählt auch die Koordination der Umladungen von Waggons und Containern an Grenzen, wo Normalspur und Breitspur aufeinandertreffen – sowohl von Europa als auch von Asien aus ein zentrales Kriterium bei Transporten in den GUS-Raum.


Pressekontakt


Jessica Raguž
Head of External Communications

jessica.raguz@vtg.com

Tel: +49 (0) 40 23 54-1345
Fax: +49 (0) 40 23 54-1340

VTG Aktiengesellschaft
Nagelsweg 34
20097 Hamburg
Deutschland

Kontakt Corporate Communications


Gunilla Pendt
Head of Corporate Communications

gunilla.pendt@vtg.com

Tel: +49 (0) 40 23 54-1341
Fax: +49 (0) 40 23 54-1340

VTG Aktiengesellschaft
Nagelsweg 34
20097 Hamburg
Germany