VTG Rail Logistics und European Loc Pool starten Partnerschaft

Hamburg, 12. Oktober 2020

- Hybrid-Loks für einen effizienteren und ökologischeren Schienentransport auf strategischen Achsen

Kooperation für nachhaltige Schienengüterverkehre: Die VTG Rail Logistics Deutschland GmbH und ihre Tochtergesellschaft, das Eisenbahnverkehrsunternehmen Retrack, haben mit dem Lokomotiv-Anbieter European Loc Pool (ELP) einen langfristigen Leasing-Vertrag für bis zu vier EuroDual-Lokomotiven unterzeichnet, die auf den von Retrack bedienten ausgewählten strategischen Achsen zum Einsatz kommen werden. Die hybride EuroDual-Lok ist mit einer Leistung von 2.8 MW im Dieselbetrieb und 6 MW unter Fahrleitung optimal geeignet für den Einsatz im Güterverkehr mit seinen hohen Lasten. Die große Zugkraft in Kombination mit einem verbesserten Energieverbrauch stellt für Retrack eine Performance- und Effizienzsteigerung dar. Die neuen Loks können bis zu 30 Prozent mehr Tonnage ziehen als die E- und Dieselloks, die heute auf den Hauptkorridoren im Einsatz sind. Der Hybrid-Modus ermöglicht darüber hinaus einen reduzierten CO2-Ausstoß. Somit bieten die EuroDual-Loks nicht nur wirtschaftliche und logistische, sondern auch ökologische Vorteile.

„Wir freuen uns auf die Auslieferung der neuen EuroDual-Loks und deren Einsatz für unsere europaweiten Bahntransporte. Mit den ersten sechsachsigen Hybrid-Lokomotiven können wir unseren Kunden ein noch leistungsstärkeres Angebot machen und ihnen die neuesten technologischen Standards innerhalb der Schienenlogistik bieten“, sagt Remco van Staaijeren, Geschäftsführer Retrack. Die Möglichkeit, schwere Güterzüge auf Dieselstrecken und im Rangierbereich (erste und letzte Meile) autark zu betreiben, werde für die Kunden immer wichtiger – nicht zuletzt mit Blick auf die Verlängerung von Güterzügen auf 740 Meter.

Die ersten Lokomotiven werden im ersten Quartal 2021 an Retrack ausgeliefert. Beide Unternehmen freuen sich auf eine langfristige, partnerschaftliche Zusammenarbeit, um gemeinsam innovative, effiziente und umweltbewusste Güterlogistik auf der Schiene anzubieten.


Pressekontakt


Jessica Raguž
Head of External Communications

jessica.raguz@vtg.com

Tel: +49 (0) 40 23 54-1345
Fax: +49 (0) 40 23 54-1340

VTG Aktiengesellschaft
Nagelsweg 34
20097 Hamburg
Deutschland