Management

Vorstand

Dr. Heiko Fischer (geb. 1967, Würzburg)

Vorsitzender des Vorstands (CEO)
Dr. Heiko Fischer studierte Wirtschaftswissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie an der University at Albany, State University of New York, in Albany, NY, wo er 1992 mit einem MBA abschloss. 1996 promovierte er an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg zum Dr. rer. pol. in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften. Im gleichen Jahr begann Dr. Fischer seine berufliche Laufbahn als Leiter des Büros des Vorsitzenden der Geschäftsführung der VTG Vereinigte Tanklager und Transportmittel GmbH.

Am 1. Januar 1999 wechselte er in den Geschäftsbereich Schienenlogistik (damals inklusive der Waggonvermietung) der ehemaligen VTG-Lehnkering AG. Hier baute er die Sparte TRANSWAGGON (Stückgutwagen) auf. Ab dem 1. Januar 2001 verantwortete Dr. Fischer in der Leitung des Geschäftsbereichs Schienenlogistik die Bereiche Vertrieb, Marktentwicklung und Marketing, die Sparte TRANSWAGGON sowie den Erwerb und die Integration der Brambles European Rail Division.

Im Mai 2004 wurde Dr. Fischer zum Vorsitzenden des Vorstands der VTG AG berufen, die seit ihrem Börsengang im Jahr 2007 an der Frankfurter Börse gelistet ist. Er verantwortet die Ressorts Personal, Recht, Revision, Kommunikation und Marketing sowie den Geschäftsbereich Waggonvermietung. Er gehört zudem dem Aufsichtsrat der an der New Yorker Börse gelisteten Navigator Holdings Ltd. an, einem Unternehmen für den maritimen Transport von LPG, und fungiert derzeit als Präsident des Internationalen Verbands der Wagenhalter (UIP) in Brüssel.

Dr. Kai Kleeberg (geb. 1960, Hamburg)

Vorstand Finanzen (CFO)
Dr. Kai Kleeberg zeichnet als CFO für das Finanzressort verantwortlich. Er übt zudem mehrere Mandate bei in- und ausländischen Tochtergesellschaften und Beteiligungen der VTG-Gruppe aus.

Dr. Kleeberg studierte Betriebswirtschaft an der Universität Hamburg. Nach seinem Studienabschluss 1986 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Industrielles Management an der Universität der Bundeswehr in Hamburg tätig. 1993 promovierte er zum Dr. rer. pol. Im gleichen Jahr begann er bei debis Daimler-Benz InterServices, Berlin, im Bereich Interne Revision/Business Auditing.

Im April 1995 wechselte er zur VTG Vereinigte Tanklager und Transportmittel GmbH. Dort war er zunächst im Bereich Planung und Controlling für die damals neu erworbene Lehnkering AG zuständig. 1998 übernahm Dr. Kleeberg die Leitung der Abteilung Corporate Development für die Aktivitäten der in Frankreich ansässigen und europaweit tätigen Algeco-Gruppe. Mit dem Verkauf des Algeco-Konzerns an die Hapag-Lloyd AG wechselte auch Dr. Kleeberg am 1. Januar 2000 zur Hapag-Lloyd AG und zeichnete dort für das mit der Eingliederung der Algeco-Gruppe in den Hapag-Lloyd-Konzern verbundene Integrations- und Changemanagement verantwortlich. Im August 2001 kehrte er zurück zur VTG-Lehnkering AG und übernahm hier die Leitung des Zentralbereichs Controlling.

Im Mai 2004 wurde Dr. Kleeberg in den Vorstand der VTG AG berufen.

Günter-Friedrich Maas (geb. 1970, Duisburg)

Vorstand Logistik und Sicherheit
Günter-Friedrich Maas verantwortet die Bereiche Logistik und Sicherheit. Er ist unter anderem zuständig für den Ausbau der Geschäftsbereiche Schienen- und Tankcontainerlogistik.

Der gelernte Speditionskaufmann ist seit 1990 in der Logistikbranche tätig. 1995 übernahm er als Geschäftsführer und Gesellschafter die Leitung der Friedrich Maas Spedition in Duisburg, welche später an die niederländische Den-Harthogh-Gruppe verkauft wurde. Bei Rhenus war er als Leiter Rhenus Road sowie Geschäftsführer von Rhenus RETrans von 2002 bis 2006 tätig. Ab 2007 setzte er seine Laufbahn bei der Hoyer-Gruppe fort und übernahm dort neben der Geschäftsführung bei Hoyer Nederland B.V. auch die Verantwortung für die Region Zentral in der Business Unit Chemilog. 2010 wurde Herr Maas Director dieser Business Unit.

Im Juni 2014 wurde Günter-Friedrich Maas in den Vorstand der VTG berufen.

Mark Stevenson (geb. 1963, Guildford, Großbritannien)

Mitglied des Vorstands
Mark Stevenson verantwortet in seiner Funktion als Chief Investment Officer (CIO) die Ressorts Treasury, Finanzierung und Steuern.

Stevenson begann seine berufliche Laufbahn 1984, nach dem Studium in Oxford, bei der Price Waterhouse in London, wo er 1987 ein weiteres Studium als Chartered Accountant abschloss. 1990 wechselte er zu Revisuisse Price Waterhouse in der Schweiz, 1992 zu Leutwiler und Partners im Bereich Strategic Consultancy. Dort betreute er die Firma AAE als Berater, 1994 wechselte er zur AAE als Finanzvorstand. 2006 wurde er zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt. Im Rahmen der Übernahme der AAE durch VTG wurde er 2015 in den Vorstand der VTG berufen.

Aufsichtsrat

Dr. Jost A. MassenbergMeerbusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Benteler Distribution International GmbH, Vorsitzender des Aufsichtsrats
Dr. Klaus-Jürgen JuhnkeHamburg, ehem. Vorsitzender der Geschäftsführung der VTG Vereinigte Tanklager und Transportmittel GmbH, stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats
Karl GernandtHamburg, Präsident des Verwaltungsrates der Kühne Holding AG
Dr. Markus C. HottenrottLondon, Chief Investment Officer für Morgan Stanley Infrastructure
Dr. Bernd MalmströmBerlin, Rechtsanwalt
Dr. Christian OleariusHamburg, Vorsitzender des Aufsichtsrats der M.M.Warburg & CO (AG & Co.) Kommanditgesellschaft auf Aktien