Branche: Energiestoffe<br> Segment: Hopper-Wagen<br> Ladegut: Düngemittel, Energiestoffe, Erze, Kohle, Koks

HOPPER-WAGEN

Falns | H42.087D

Besonderheiten

Optimiert für den Transport von Energiestoffen mit einer Schüttdichte bis zu 2 t/m³

Klappen pneumatisch betätigt mit getrennter Luftversorgung (Lokomotive).

Integrierter Speicher, min. 2x Öffnen und Schließen der Klappen ohne externe Luftversorgung.

Notbetätigung, pneumatisch (Überbrückung des Steuerelements).

25 t-Radsätze für mehr Sicherheit.

Technische Daten

Eigengewicht ca. 25 t
Radsatzlast22,5 t
Abstand äußere Radsätze10.260 mm
Kleinster Bogenhalbmesser75 m
Bremse KE-GP-A 12"
SohlenkategorieK-Sohle
Zugeinrichtung & statische Zugkraft Geteilt und verstärkt (1.350 kN)
Werkstoff, oberer Teil Stahl (S355J2+N)
Werkstoff, unterer Teil Sattel und Rutsche aus verschleißfestem Stahl - Hardox 450
Volumenca. 87 m³
Sattelwandneigung 49°
Art der Auskleidung partielle EP-Dickschichtbeschichtung
Obenbefüllung

Beladeöffnung 12.660 mm x 1.500 mm

Entleereinrichtung

4x seitliche Entladeklappen
Öffnungsmöglichkeiten: 1x4, altern. 2x2
Max. Breite mit geöffneten Klappen 4.300 mm

Dosierbarkeit schlagartig
Entleerart Schwerkraft
Klappenbedienung Pneumatisch + Luftspeicher
Berechnungstemperatur Temperaturbereich: T1, -25°C / +40°C