Neuer Auftrag für AO Transmash: VTG Rail Russia ordert weitere 250 Containertragwagen

VTG Rail Russia (OOO „VTG“), ein russisches Tochterunternehmen des führenden Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmens VTG AG, hat im Oktober einen weiteren Vertrag mit der AO Transmash (AG “Transportnoye Mashinostroyeniye”) zum Kauf von 250 Containertragwagen (Modell 13-9744-06) abgeschlossen. Die ersten Containertragwagen werden noch in 2021 geliefert, bis Anfang 2022 ist der Auftrag vollständig abgewickelt.

Zur Flotte von VTG Rail Russia gehören bereits 439 Tragwagen dieses Produzenten, darunter die für den russischen Markt neuen und innovativen Taschenwagen. Die neu georderten Containertragwagen verfügen über eine Ladefähigkeit von bis zu 73 t und sind für die Beförderung von Tankcontainern mit einem Eigengewicht von 36 t geeignet. Verzurrvorrichtungen und zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten am Rahmen sichern die Container mittig ab. Die Wagen sind auf eine Nutzungsdauer von circa 32 Jahren ausgelegt.

Olga Yakimova, General Director VTG Rail Russia betont: „Mit Transmash haben wir einen strategischen Partner gefunden, der auch unter den derzeitigen volatilen Marktbedingungen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten kann. Unser Ziel ist es, diese Zusammenarbeit sowohl in Russland als auch auf internationaler Ebene weiter auszubauen.“

Alexey Lipatov, General Director AO Transmash ergänzt: „Die Unterzeichnung des neuen Vertrages ist die Fortsetzung einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit einem wichtigen Kunden. wir sind mit der Lieferung eines Prototypen an VTG Rail Russia gestartet, daraus ist eine langfristige Partnerschaft gewachsen. Wir sehen in VTG Rail Russia einen vielversprechendes wachstumsstarkes Waggonvermietungsunternehmen auf dem russischen Markt und hoffen, dass die Anzahl unserer Waggons und Modelle im Wagenpark von VTG Rail Russia weiter zunimmt.“

 

Sprechen Sie uns an
Bei Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Kontaktformular
Dr. René Abel
Head of Corporate Communications
+49 40 2354-0